top of page
SV Weiherhof
Foto: Thomas Hahn

Schön, dass ihr unsere Seite besucht.

Hier erfahrt ihr mehr über uns

Im Frühjahr 2000 haben wir unser Lauftreff mit 15 Läufern gegründet. Mittlerweile haben wir um die 50 Mitglieder verschiedenster Alters- und Leistungsklassen. Bei uns kommt vom Hobbyläufer bis hin zum ambitionierten Marathonläufer und Nordic Walker jeder auf seine Kosten. Wir laufen regelmäßig in von Betreuern geführten Leistungsklassen.

Bei uns kann man auch Nordic Walken

Wenn du schon alleine walkst und dir Begleitung wünschst, dann komm doch einfach vorbei. Gemeinsam mit den Stöcken klappern macht mehr Spaß.

Von Zeit zu Zeit nehmen wir auch an verschiedenen Lauf-Events teil. So waren wir schon oft beim FunRun in Nürnberg, beim Metropol-Marathon in Fürth oder beim Erntedanklauf in Roßtal vertreten.

Natürlich kannst du aber auch einfach so mit uns stöckeln, ohne Wettkampfteilnahme.

Wir sind zwar momentan ohne Betreuer, aber an diesem Punkt arbeiten wir. Und allein lassen wir dich bestimmt nicht.

Du möchtest noch mehr über uns erfahren oder hast Lust auf ein Probetraining? Dann kontaktiere uns hier.

Unsere aktuellen Trainingszeiten (Winterzeit)

Dienstag:  14:00 Uhr Nordic Walking    

                  18:30 Uhr Laufen und Nordic Walking

Donnerstag:  14:00 Uhr Nordic Walking

                       18:30 Uhr Laufen und Nordic Walking

Sonntag:      09:00 Uhr Laufen und Nordic Walking

Treffpunkt

Zum gemeinsamen Training, treffen wir uns immer am über-dachten Fahrradständer auf dem Parkplatz des SV Weiherhof.

Unser Wettkampfkalender ist endlich wieder einmal gut gefüllt. Ab März sind wir regional oder auch mal etwas weiter entfernt bei den verschiedensten Veranstaltungen vertreten. 

Hier findest du eine Vorschau.

Auch in diesem Jahr verlegten wir unseren üblicherweise an jedem zweiten Donnerstag im Monat stattfindenden Stammtisch auf den Faschingsdienstag. Und was so ein echter Lauftreff-Jecke ist, der erscheint natürlich im Kostüm.

Da mischten sich Matrosen unter Hippies, Superman erschien mit Bat-Woman, ein Sträfling machte seinem Kostüm alle Ehre und hamsterte einen Krapfen nach dem anderen und eine lustige "schwarze Witwe" sorgte für Stimmung. Mit Fleckviehkuh, Pfau, Marienkäfer, Leopard sowie Kermit, dem Frosch, war tierisch was los, eine Krankenschwester überwachte den zwischenzeitlich gestiegenen Herzschlag des Marienkäfers und über allem thronte "Sitzungspräsident" Dirk mit seiner Karnevalsprinzessin Sandra.

Den ersten Platz bei der Wahl zum schönsten Kostüm belegten die schwarzbunte Milchkuh Heinz und Pfau Uli, gefolgt von den Hippies Gerhard und Renate sowie Krankenschwester Kim auf Rang drei.

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an Dirk für das Siegerpräsent!

Und was gehört selbstverständlich zu einem echten Faschingsstammtisch? Richtig, eine Runde Krapfen. In diesem Jahr wurden wir gleich von zwei Seiten bedacht. Eine Runde sponserte Samir, eine weiter Peter.

Vielen Dank an die Krapfenspender!

Zwar bewies nicht jeder das nötige Geschick beim unfallfreien Krapfenverzehr, aber weder Puderzucker auf dem Boden noch Hiffenmark an den Fingern oder im Haar konnten die gute Stimmung trüben. 

Ein gelungener Abend!

Mal sehen, wer im nächsten Jahr den Kostümwettbewerb gewinnt. Oder gibt es vielleicht doch mal wieder einen richtigen Faschingsball? Ich wäre dabei.

Warten wir gespannt :-)

IMG-20240213-WA0001.jpg
bottom of page